Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Auf Social Media teilen

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

 

 

Willkommen auf der Website des

Handballsportclub Neuhaus am Rennweg e.V.

 

 

Vorbemerkung

Handball ist eine faszinierende Sportart, attraktiv für Beteiligte und Zuschauer, mit einer hohen Emotionalität. Die Erfolge der Nationalmannschaften und der Clubs haben Handball zur beliebtesten Hallensportart werden lassen und zu einer anhaltenden Wertschätzung in der Öffentlichkeit geführt.

Trotzdem muss sich auch der HSC Neuhaus am Rennweg e.V. als Vertreter dieser Sportart in der Rennsteigregion dem Wettbewerb der Vereine stellen, muss er auf die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen reagieren und die Gestaltung seiner Zukunft aktiv und offensiv in die Hand nehmen. Die demografische Entwicklung, die veränderte Spiel- und Bewegungswelt der Kinder, die Anforderungen an die berufliche Tätigkeit und die neuen Ansprüche der Menschen an die eigene sportliche Betätigung, die Reduzierung der gesellschaftlichen Ressourcen u. a. Faktoren machen eine Verständigung über die Möglichkeiten aber auch Grenzen unserer Sportart notwendig. Dabei versteht sich der HSC Neuhaus am Rennweg e.V. als aktives und gestaltendes Mitglied der Sportfamilie im Kreissportbund Sonneberg und dem Thüringer Handballverband. Der Sport als Teil der Gesellschaft und für viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene Teil ihres Lebens, muss weiter attraktiv und durchführbar bleiben. Der HSC Neuhaus am Rennweg e.V. mit seinem Vorstand, Organen und Mitgliedern sieht sich in der Verantwortung, seinen Anteil dabei zu leisten. Er will allen Interessierten, gleich welchen Alters, welcher Herkunft und welchen Geschlechts, ihren Neigungen und Leistungen entsprechend durch Training und Spiel sportliche Entwicklung und soziale Geborgenheit in ihrer Mannschaft, in ihrem Verein ermöglichen. In diesem Leitbild wird der HSC Neuhaus am Rennweg e.V. in seiner Gesamtheit angesprochen. Es gibt Orientierungen für die zu lösenden Anforderungen in allen Ebenen des Vereines. Das Selbstverständnis zeigt, dass wir mit unserer Sportart gute Voraussetzungen haben, die Grundwerte des Sports zu vermitteln und die für den Handballsport wesentlichen Bereiche in hoher Qualität zu entwickeln. Aus den drei Hauptzielen leiten sich die für den Verein zu leistenden Aufgaben ab. Ihre Umsetzung erfolgt durch konkrete Maßnahmen, die nachfolgend für die einzelnen Ebenen zu planen sind. Sie zu verwirklichen wird möglich, wenn wir im HSC gemeinsam, jeder in seinem Verantwortungsbereich konsequent und engagiert, das auch wollen!

 

 

Wir im HSC verstehen unseren Handball als eine Spielsportart, die wesentliche Wurzeln in Neuhaus und der Rennsteigregion hat:

 

  • Handball ist ein Mannschaftsspiel, das durch Vielfalt an physischen und psychischen Anforderungen einem „sportlichen Mehrkampf“ entspricht. Merkmale sind Schnelligkeit, Dynamik, Kreativität, Kampfkraft und Spannung  nach Regeln, fair und emotional.

  • Charakteristisch und faszinierend ist die hohe Zahl erzielter Tore oder das Verhindern von Toren durch aktive Abwehr und glanzvolle Torhüterparaden – das schafft Emotionen!

  • Alle Mädchen und Jungen, Frauen und Männer können sich in Mannschaften/Gruppen bei verschiedenen Spielformen messen. Vergleiche sind auf unterschiedlichen Leistungsebenen im Breitensport und im Leistungssport möglich.

  • Training, Wettkampf und Vereinsleben ermöglichen den Sportlerinnen und Sportlern sowie allen Beteiligten emotionale Erlebnisse.

  • Die Vielzahl der körperlichen, geistigen und sozialen Anforderungen ist ideale Voraussetzung für eine positive individuelle Entwicklung der Sportlerin/des Sportlers.

  • Jeder Einzelne ist für ein effektives Zusammenspiel in der Mannschaft und für den gemeinsamen Erfolg bedeutsam.

 

 

Wir im HSC können auf Voraussetzungen aufbauen, die gepflegt und weiterentwickelt werden müssen:

 

  • Handball ist in Deutschland die beliebteste Hallenspielsportart mit großer Medienwirksamkeit.

  • Der HSC ist der einzige Handballverein und alleiniger Vertreter des organisierten Handballs in der Rennsteigregion um Neuhaus am Rennweg.

  • Durch die Organisation des Handballs übernimmt der HSC eine wichtige gesellschaftliche Funktion.

  • Die Struktur mit Kreissportbund und dem Fachverband THV und den umliegenden Vereinen ist partnerschaftlich ausgerichtet.

  • Schulen, Kitas  und Mitglieder sind die Basis des HSC, haben Mitwirkung an Entscheidungen und tragen deren Umsetzung.

 

 

 

 

 

Wir im HSC treten ein für...

  • die Grundwerte des Sports, in unserer Sportart insbesondere durch:

     

  • eine umfassende Entwicklung der Persönlichkeit

  • eine bewusste gesundheitsorientierte Lebensweise der Sportlerinnen und Sportler, einen dopingfreien Sport und die starke Beachtung von gesundheitlicher Vorbeugung im Training

  • die Förderung des Gemeinschaftsgedankens – Teamgeist als Voraussetzung für gemeinsamen Erfolg im Sport wie in der ehrenamtlichen und beruflichen Verbandsarbeit auf allen Ebenen

  • die Einbeziehung und Integration aller Gesellschafts- und Altersgruppen, frei von Rassismus und diskriminierendem Verhalten

  • gegenseitige Achtung und solidarisches Verhalten – Fairness und Selbstbeherrschung in körperbetonten und kämpferischen Auseinandersetzungen im Spiel sowie für Respekt im Miteinander vor der Leistung des Gegners, der Schiedsrichter, aber auch beim Verhalten von Zuschauern und Funktionären

  • die sinnvolle, aktive Freizeitgestaltung durch emotionales Sporttreiben im Training und Spiel

     

     

  • eine hohe Qualität bei den Beteiligten sowie bei den Bedingungen für unsere Sportart:

  • im Handballspiel (insbesondere bei der Talentsichtung und -förderung durch qualifizierte Trainer)

  • bei den Beteiligten durch Aus- und Weiterbildung der Sportler/-innen, Trainer, Schiedsrichter und aller weiteren Funktionäre

  • bei den Sportstätten für alle Formen unserer Sportart

  • in der intensiven Förderung des Kinder- und Jugendsports, insbesondere in der Zusammenarbeit mit den Schulen und Kitas

  • in der zielorientierten Zusammenarbeit der Gremien der verschiedenen Ebenen und Institutionen (insbesondere Struktur, interne und externe Kommunikation)

  • bei der gleichberechtigten Entwicklung des Breiten- und des Leistungssports

 

 

Handball ist in Deutschland die attraktivste Hallensportart für weibliche und männliche Aktive, Fans, Sponsoren, Medien sowie für die Gesellschaft insgesamt.

 

Der Handballsport

  • bietet für alle weiblichen und männlichen Aktiven über die Vereine Trainings- und Spielmöglichkeiten differenziert nach individuellem Leistungsvermögen und nach Interessen

  • sichert durch Punkt- und Pokalspiele sowie durch Turniere eine ganzjährige Betätigung und ermöglicht sowohl ein leistungs- als auch ein breitensportorientiertes Angebot

  • gibt den Fans die Möglichkeit, ihre Mannschaft bzw. die Sportart über das Spieljahr permanent zu begleiten und emotionale Erlebnisse zu haben

  • sichert für Sponsoren eine ständige positive Präsenz in der Öffentlichkeit sowie eine auf Imagegewinn orientierte Wirkung und ist eine lohnende Investition

  • ist für die Medien durch die Erfolge, durch das Auftreten der Spielerinnen und Spieler, besonders der Erwachsenen, durch den Spielbetrieb in allen Bereichen und Ligen sowie durch die Aktivitäten der Mitglieder/Organe eine Sportart mit großem Interesse in der Öffentlichkeit

  • ist für die Gesellschaft durch die von den Mitgliedern/Organe wahrgenommene Verantwortung ein zuverlässiger Partner

 

Der Handballsportclub Neuhaus am Rennweg ist der Gestalter der Sportart Handball in Neuhaus und der Rennsteigregion.

 

Der HSC

  • zählt mit seinen Mitgliedern mit zu den größten Sportvereinen in Neuhaus am Rennweg

  • bildet seine Jugendlichen zukunftsorientiert aus

  • gehört mit seinen Jugendspielern zu den Besten in der Rennsteigregion

  • prägt das gesellschaftliche Bild in und um Neuhaus am Rennweg

  • leistet mit den Mitteln und Möglichkeiten des Handballs einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung in der Rennsteigregion

  • ist offen für alle anderen Sportarten

  

Der HSC sichert und gestaltet mit langfristigen Konzepten die Entwicklung des Handballsports in  Neuhaus am Rennweg und der Rennsteigregion.

 

Der HSC

  • sichert unter veränderten demografischen Entwicklungen einen weitgehend flächendeckenden und dabei permanenten Spielbetrieb auch durch die Gewinnung neuer Mitglieder

  • sieht in der Zusammenarbeit von Schule und Verein eine wesentliche gesellschaftliche Aufgabe

  • arbeitet in allen Bereichen mit langfristigen Konzepten für den Leistungs- und Breitensport und garantiert mit soliden Finanzierungen die Entwicklung und Unabhängigkeit des Vereines

  • unterstützt mit Serviceleistungen wie Aus- und Weiterbildungen seiner jugendlichen Spielerinnen und Spieler, seiner Schiedsrichter/-innen, Trainer/-innen und ehren- wie ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen die sportliche Tätigkeit der Mitglieder

  • ermöglicht durch effiziente Strukturen die partnerschaftliche und demokratische Zusammenarbeit seiner Mitglieder und Organe auch in der Wirkung nach außen

  • organisiert die ständige und konstruktive Kommunikation innerhalb des Vereins

 

Ausblick

 

Durch die Neugründung im Frühjahr 2014 liegt die Priorität unserer Arbeit in der Schaffung einer soliden Basis des Vereins. Hier geht es in erster Linie um eine dauerhafte Mitgliedergewinnung, den Aufbau einer  finanziellen Grundlage für die tägliche Vereinsarbeit und die Verankerung des HSC in der sozialen und kulturellen Heimat - der Stadt Neuhaus am Rennweg.

Mit unserem Ziel den Kinder und Jugendlichen aus den Kitas und Schulen unserer Region ein abwechslungsreiches und spannendes Sportangebot zu bieten haben wir bereits begonnen. Kooperationen und Sport - AGs werden bereits von vielen Schülern wahrgenommen. Unser Ziel ist natürlich aus diesen Möglichkeiten Mannschaften für einen Spielbetrieb in den jeweiligen Altersklassen zu gewinnen.

Um die qualifizierte Betreuung entstehender Mannschaften zu gewährleisten bilden wir unsere aktiven Spieler zu Übungsleitern und Lizenztrainern aus. Hierdurch erreichen wir ein gesteigertes Verantwortungsgefühl dem HSC gegenüber.

Natürlich mag nicht jeder Sportler Handball spielen, die Interessen sind so unterschiedlich wie die Personen selber. Daher steht der HSC auch anderen Sportarten offen gegenüber, in unserer Breitensportabteilung freuen wir uns über jedes Mitglied und versuchen auch hier ein attraktives Programm zu bieten.

Durch verschiedenen Sporttage, die wir für alle Interessierten offen gestalten werden, bieten wir auch immer wieder Gelegenheit uns unverbindlich kennenzulernen.

Eine spannende und aufregende Zukunft liegt also vor uns. Wir vom Handballsportclub Neuhaus am Rennweg freuen uns darauf.

 

Nehmen wir also unsere Zukunft in die eigenen Hände!

Aktueller Pressebericht zu unserer Nachwuchsarbeit hier

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?